Vertrags- und Gesellschaftsrecht

Das Vertrags- und Gesellschaftsrecht der Heilberufe befasst sich sowohl mit Fragen der Kooperation mit anderen Ärzten bzw. Zahnärzten als auch mit der Zusammenarbeit mit Heilhilfsmittelerbringern. Dieses Zusammenwirken verschiedener Personen bedarf einer individuellen vertraglichen Grundlage, die neben der Kenntnis der gesellschaftsvertraglichen Belange ebenso die Beachtung der berufsrechtlichen und vertragsarztrechtlichen sowie der steuerrechtlichen Regelungen voraussetzt.