Recht der Handelsvertreter

Das Recht der Handelsvertreter ist im Handelsgesetzbuch (HGB) geregelt. Die üblichen arbeitsrechtlichen Vorschriften sind nicht anwendbar; so genießen Handelsvertreter beispielsweise keinen Kündigungsschutz. Immer wieder treten in der Praxis Fallgestaltungen auf, in denen ein Handelsvertretervertrag zwar auf dem Papier steht, aber tatsächlich ein Arbeitsverhältnis gelebt wird. Dies mit Blick auf die meist gegebene persönliche Abhängigkeit und die Eingliederung in die Arbeitsorganisation des Prinzipals. In der Konsequenz kann das Vertragsverhältnis als Arbeitsverhältnis zu qualifizieren sein mit all den daraus folgenden kündigungs- und sozialversicherungsrechtlichen Konsequenzen.