SOKA

SOKA – für Sie ein Reizwort? Nicht nur Bauunternehmer teilen Erlebnisse mit dieser Institution. Auch an sich baufremde Unternehmen erhalten zum Teil enorme Beitragsforderungen unterbreitet, oft auch rückwirkend. Erstaunlich sind die dortigen Möglichkeiten der Datenbeschaffung und die ausgeprägte Sammelleidenschaft. Zugriffsrechte bestehen z.B. durch Datenabgleich mit der Bundeagentur für Arbeit, den Berufsgenossenschaften oder dem Bundesverband der AOK; auch der Zoll meldet bestimmte Daten. Sollten Sie mit Feststellungsbescheiden und/oder Mahnbescheiden der SOKA konfrontiert sein, sind wir die richtigen Ansprechpartner. Wir prüfen individuell, ob eine Beitragspflicht Ihres Unternehmens besteht und argumentieren gezielt gegen die beabsichtigte Veranlagung.