Umgangsrecht

Das Umgangsrecht ist der Anspruch eines minderjährigen Kindes auf Umgang mit seinen Eltern und der Anspruch jedes Elternteils auf Umgang mit dem Kind. Ausnahmsweise können auch dritte Personen einen Anspruch auf Umgang mit dem Kind geltend machen. Das Umgangsrecht wird dann zum Streitpunkt, wenn sich die Eltern trennen. Grundsätzlich geht das Gesetz davon aus, dass zu seiner ungestörten Entwicklung des Kindes der regelmäßige Umgang mit beiden Elternteilen gehört. Ein Ausschluss des Umgangs kommt daher nur in Ausnahmefällen in Betracht. Umfang und Ausgestaltung des Umgangsrechtes ist jedoch individuell in jedem Einzelfall zu bestimmen.