Krankversicherung SGB V

Aufgabe der gesetzlichen Krankenversicherung ist es, die Gesundheit der Versicherten zu erhalten, wiederherzustellen oder ihren Gesundheitszustand zu bessern bzw. Krankheitsbeschwerden zu lindern. Neben der Krankenbehandlung und der Versorgung mit Arznei- / Heil- und Hilfsmitteln erhalten Versicherte Krankengeld. Häufige Streitpunkte sind die Einstellung der Krankengeldzahlung, weil der MDK Arbeitsfähigkeit feststellt, obwohl der behandelnde Arzt weiter von Arbeitsunfähigkeit ausgeht oder die Nichtübernahme von Kosten für Arzneimittel, für bestimmte Behandlungsmethoden usw.